Risiko im Griff behalten

Risiko im Griff behalten

Liebe Trader,

wer sein eigenes Trading aufbaut ist immer wieder mit der Frage der Risikobegrenzung beschäftigt. Was kann oder muss ich tun, um mein Kapital zu erhalten? Wer ein „Tagebuch“ führt und seine Trades (ehrlich) notiert ist im Vorteil. Er kann mehr oder weniger sehr genau ermitteln wie sich sein Handelskonto entwickelt.

Aus den ersten 50 oder 100 notierten Trades lässt sich aber noch mehr ermitteln. Sie haben in der Regel die Anzahl der Gewinner/Verlierer und die Höhe der Gewinner zu den Verlierern. Statistik kann manchmal brutal sein. Stellen Sie sich vor Sie haben eine Trefferquote von 40% und die Gewinner liegen 1,8 fach über den Verlierern. Ihr Risiko beträgt moderate 2 % des Kapitals. Als maximalen Verlust haben Sie 50 % ihres Kapitals kalkuliert (dann hören Sie auf).

Diese Werte habe ich auf der Wisdom Seite in einen „Risk of Ruin“ Rechner eingegeben:

Hier der Link:

Risk of Drawdown and Ruin Calculator

und folgendes Ergebnis ermittelt:

Die Chance mit den eingestellten Werten 50 % des Kapitals zu verbrennen beträgt satte 18 % ! Und der komplette Kapitalverlust bei 3 % !

Das bedeutet, dass Ihr Trading (mit den oben eingestellten Werten) auf Dauer nie richtig profitabel werden kann. Klar, Sie werden immer wieder Phasen der Hoffnung haben und das win/loss Ratio von 1,8 hält ihr Konto lange am Leben. Aber objektiv betrachtet müssen Sie an einer Stellschraube drehen. Entweder muss der Profitfaktor auf das 2,5 fache – oder die Trefferquote muss nach oben geschraubt werden (auf 50 %). Wenn nach mind. 10 Durchläufen (immer wieder auf den Button klicken) der untere „Risk of Ruin“ Wert immer auf Null bleibt, dann wird das Tradingkonto überleben. Vorausgesetzt Sie können die Trefferquote und den Faktor Gewinner/Verlierer auf lange Sicht beibehalten.

Lesen Sie auch:   Wochensignalmodell MDAX, KW: 28. / 2018 (09.07. - 15.07.)

Mit dieser Methode haben Sie selbst die Möglichkeit Ihr Risiko zu bewerten, und an den notwendigen Stellschrauben zu drehen. Da wir den Markt nicht beeinflussen können, sondern nur das eingegangene Risiko gibt es nur hier die Chance das eigene überleben am Kapitalmarkt zu sichern.

Weiterhin viel Erfolg wünscht TMP Trading.